22. August 2015

Ich ...be dich.

Ich seh zwei fassungslose Augen, ne Szene wie im Albtraum.
Jetzt hängen diese drei Worte wie ein nasser Sack im Raum.
Du wolltest grad was sagen, doch jetzt traust du dich nicht mehr.
Wo sind meine sieben Sinne?Es ist einer dieser Tag,

in denen ich erst weiss was ich rede wenn ich höre was ich sage.
Meine Lippen formen Worte & ich schaue ihnen staunend hinterher
Hab ich gesagt "Ich ...be dich!"!? So richtig laut "Ich ...be dich." !?
Jetzt trifft es grad auf dein Gesicht 

Naja es war auch nicht gelogen ich war ja eben echt in dich verliebt.
Wenn sowas erstmal raus ist Dann geistert es umher:
Es sucht seine Bestimmung & findet sie nicht mehr.
Es war doch nur genuschelt - ich hab's selber kaum gehört
Es verkriecht sich in die Ecke macht sich ganz ganz klein,
Denn ganz egal was ich noch sage es könnt ja doch was dran sein. 

Meinen Gedanken wachsen Flügel & ich schau ihnen staunend hinterher
Hab ich gesagt "Ich ...be dich!"!? So richtig laut "Ich ...be dich." !?
Jetzt trifft es grad auf dein Gesicht 

Naja es war auch nicht gelogen ich war ja eben echt in dich verliebt.
Hab ich gesagt "Ich ...be dich!"!? So richtig laut "Ich ...be dich." !?
Jetzt trifft es grad auf dein Gesicht 

Naja es war auch nicht gelogen ich war ja eben echt in dich verliebt.

Annett Louisan - Ich ...be dich

Drei Worte, eine Bedeutung - und doch so schwer zu sagen, so schwer sie in dem richtigen Moment,der richtigen Situation zu bringen. Gedanken kreisen darum, wann - wie - wo - wirst du es erwiedern? Also schlucke ich sie herunter - denke sie nur vor mir her und hoffe sie hängen nicht irgendwann wie eine Regenwolke im Zimmer. 

18. August 2015

Lieblingsmensch


"Ich liebe dich. 
Oh Gott - Oh mein Gott. 
Das ist mir jetzt einfach so 'rausgerutscht, ich mein ich hatte gar nicht vor sowas zu sagen. Ich  mein ich wollte eigentlich nur sagen: 
Ich liebe dich - da sag ich's schon wieder.
 Ich liebe dich von ganzen Herzen. Wirklich. Ich liebe dich. Und ich hab mir geschworen , ich würds dir nicht sagen. Ich hab versucht dagegen anzukämpfen - das Gefühl zu ignorieren. Ich wollte es nicht sagen. [...] "Und jede andere "Beziehung konnte nicht funktionieren, weil mein Herz nur allein dir gehört. Ich liebe dich so wahnsinnig. Und du bist in mir. Du bist,  Es ist irgendwie wie ne Krankheit. Es ist wie eine Infektion mit dem Namen D.G. und ich kann an gar nichts .. ich kann an nichts und niemand denken - nur an dich. Und ich kann nicht schlafen. Und atmen kann ich auch nicht. Und auch nicht essen, weil ich dich liebe. Ich liebe dich die ganze Zeit - jede Minute - 24 Stunden lang. Und ich... ich ich ich ich liebe dich."

- etwas abgewandelt: Lexi Grey zu Mark Slowan , Greys Anatomy 8x22